Zur Startseite
Kunststoffverarbeiter/-in EBA
2 Jahre

Du bist ein handwerkliches Naturtalent und technisch sowie naturwissenschaftlich interessiert? Als Kunststoffverarbeiter/-in überwachst du den Produktionsprozess und prüfst die Qualität unserer Produkte. 


Was dich erwartet
Der Aufgaben- und Einsatzbereich in der Kunststoffverarbeitung ist vielfältig: du bereitest den Arbeitsplatz mit allen erforderlichen Unterlagen und Werkzeugen vor, übernimmst die Verantwortung für die Produktionsmaschinen und stellst sie für aufeinanderfolgende Arbeitsaufträge individuell ein. Auch die Nachbehandlung der Produkte fällt in deinen Aufgabenbereich. 


Deine Zukunft

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung Kunststoffverarbeiter/-in kannst du anschliessend in das zweite Lehrjahr der Ausbildung zum/zur Kunststofftechnologen/-in einsteigen. Danach stehen dir dieselben Weiterbildungsmöglichkeiten offen, beispielsweise zum/zur Prozessfachmann/-frau. 


Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Volksschule 
  • Technisches Verständnis 
  • Handwerkliches Geschick 
  • Interesse an Naturwissenschaften
  • Exakte Arbeitsweise
  • Freude am Einrichten und 
  • Bedienen von Maschinen


Aufgaben und Lerninhalte 

  • Vielfältiges technisches Wissen
  • Diverse Kunststoffverarbeitungsverfahren
  • Herstellung komplizierter Einzelteile
  • Selbstständiges Einrichten und Bedienen von Maschinen
  • Verfahren in der Qualitäts­sicherung
  • Umfangreiches Wissen zu Sicherheits- und Umweltvorschriften 


Lernorte und -zeiten
Der Unterricht findet an 1 Tag pro Woche an der Berufsschule Aarau, AG, statt.


Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten

  • Nach Abschluss der Lehre besteht die Möglichkeit, ins 2. Lehrjahr der Ausbildung zum/zur Kunststoff­tech­nologen/-in EFZ zu wechseln.
  • Danach sind dieselben Weiter­bildungen möglich, wie für den/die Kunststofftechnologe/-in EFZ.
Schnuppern Offene Lehrstelle Download Merkblatt

Ich freue mich auf deine
Bewerbungsunterlagen:

Kontakt Person

WIE MEINE ZUKUNFT BEI DÄTWYLER AUSSIEHT?

Die Lehre zum Kunststoffverarbeiter bietet mir eine solide Basis für meine Zukunft. Nach Abschluss der Ausbildung kann ich auch ins zweite Lehrjahr der Ausbildung zum Kunststofftechnologen einsteigen und mich so weiterbilden. Danach kann ich beispielsweise zum Produktions- oder Schichtleiter aufsteigen.

Awet Zerie, Lernender Kunststoffverarbeiter